Die Trockenheit & Hitze, wir bewässern den Wald..

Wie schon bei der Trockenheit 2018, so auch dieses Jahr. Wir bewässern seit etwa 4 Wochen einen Teil des Waldes mit ca. 1500 - 2000 Liter täglich. Die trockenheit setzt sich genauso fort wie schon im Vorjahr.

 

Es ist traurig zu sehen, das manche 70 - 80 Jahre alten Buchen & Eichen 2018 nicht überstanden haben. aber der Teil der im letzten Jahr bewässert wurde steht gut da und jeder Baum auf dieser Fläsche grünt auch in diesem Jahr.

 

Einen Teil unserer Völker die an einem recht offenen Platz im Wald stehen, haben wir mit weisser Plane bedeckt, um es unseren Mädels etwas einfacher zu machen. Selbst für die Bienen ist es einfach zu heiß!

 

Der Natur bei dieser trockenheit helfen kann im Grunde jeder der einen Baum vor seiner Haustüre hat.

Ein paar Kannen Wasser am Tag, Vogeltränken in Gärten aufstellen.. auch Igel & Co freuen sich derzeit über jeden Tropfen Wasser.